Bio Babynahrung

Bio Lebensmittel sind derzeit sehr gefragt, da sie gentechnisch nicht verändert sein dürfen. Der Begriff Bio-Lebensmittel ist in der EU gesetzlich definiert, die Lebensmittel müssen aus kontrolliertem ökologischem Anbau stammen und werden ohne den Einsatz herkömmlicher Pestizide, Abwasserschlamm oder künstlichem Dünger angebaut. Mehr zu Bio Lebensmitteln finden sie auf Wikipedia.

Mittlerweile sind Bio Produkte keine Seltenheit mehr und es findet sich fast alles als Bio Alternative wieder, so wurden bereits Bio Babyganze Bio Shops aufgebaut. Die etwas höheren Kosten scheinen sich für den Endverbraucher zu lohnen, denn die Lebensmittel gelten als besonders gesund. Da wundert es nicht, das gerade der Baby und Kleinkinder Bereich eine große Aufmerksamkeit in der Bio Welt genießt, da die Produkte besonders gesundheitsfreundlich für Ihre Kleinen sind.

 

Es gibt verschiedene Bio Produkte, so gibt es neben den Lebensmitteln auch Bio- Anziehsachen, Pflegeprodukte und Spielzeug. Ich beginne mit der Erläuterung zu den Bio Lebensmitteln. In diesem Fall, mit der Bio Babynahrung.

Bio Babynahrung

Jeden Tag aufs neue müssen Sie Ihr Kind mit Nahrung versorgen, natürlich ist es nicht einfach Tag für Tag frische und gesunde Mahlzeiten auf den Tisch zu stellen. Um aber nicht auf Produkte die möglicherweise schädlich für die kleinen sind zurück zu greifen, gibt es Bio Babynahrung.

Was ist an Bio Babynahrung besser? Bio Babynahrung wird strenger kontrolliert. Die Produkte müssen ökologisch und umweltschonend hergestellt werden. Bio Babynahrung ist gesund und bietet aufgrund hoher Produktvielfalt eine Abwechslungsreiche Ernährung für Ihr Baby. Viele Hersteller haben bereits Bio Produkte in ihre Produkt Palette hinzugefügt.

Bestseller Bio Babynahrung

Bestseller Nr. 1
Holle Bio-Anfangsmilch 1, 1er Pack (1 x 400 g)
35 Bewertungen
Holle Bio-Anfangsmilch 1, 1er Pack (1 x 400 g)
  • Säuglingsmilchnahrung - von Geburt an
  • Mit Demeter-Milch / biodynamische Qualität
  • Geeignet für die besondere Ernährung von Säuglingen von Geburt an, wenn sie nicht oder nicht ausreichend gestillt werden.
  • glutenfrei (laut Gesetz)
  • Ungesüsst (enthält von Natur aus Zucker)
Bestseller Nr. 2
Holle Bio-Folgemilch auf Ziegenmilchbasis 2, 400 g
1 Bewertungen
Holle Bio-Folgemilch auf Ziegenmilchbasis 2, 400 g
  • Bio-Folgemilch 2 auf Ziegenmilchbasis
  • Nach dem 6. Monat
  • Einfache Zubereitung
Bestseller Nr. 3
Holle Bio Apfel und Heidelbeeren, 190 g
  • Eine leckere Mahlzeit für Kinder nach dem 4. Monat
  • Die Gläschen sind praktisch für unterwegs oder wenn es mal schnell gehen muss
  • Für fruchtige Geschmackserlebnisse

Welche Bio Produkte gibt es?

BabymilchMittlerweile können Sie davon ausgehen, das jedes Produkt welches Sie finden auch mit einem Bio Siegel vorhanden ist. Für Ihr Baby bekommen sie zum Beispiel, Gläschen, Breie, Kekse, Riegel und Getränke. Jedes Produkt aus biologisch angebauten Zutaten.

Die Bioprodukte für Babys sind etwas teurer als Vergleichbare Produkte aus Industrieller Fertigung, doch dafür bekommt Ihr Kind eine ganz andere Qualität der Lebensmittel, es gewöhnt sich an einen natürlichen Geschmack. So sind die Gläschen Beispielsweise frei von Hefe, Milch oder Ei und es sind keine Bindemittel Bestandteil der Zubereitung.

 

Pflegende Bioprodukte für Ihr Baby

Bei den Pflegeprodukten gibt es mittlerweile auch schon Bio Produkte. Obwohl die wichtigste Zutat für die Pflege eines Babys warmes Wasser ist, gibt es einige Produkte auf die man einfach nicht verzichten darf. Besonders wichtig sind Bio Produkte zur inneren Anwendung, auf die Mundhygiene sollte besonders geachtet werden. Bio Kinderzahngele sind auf pflanzlicher Basis und sind frei von Farb-, Konservierungs- und Duftstoffen, welche Ihr Kind nicht benötigt. Um die Haut des Babys zu schützen sind die Bio Cremes und Öle alle natürlich hergestellt. Auch die Cremes und Öle verzichten vollständig auf Konservierungs- und Dufttoffe.

Es gibt auch Badeöle von Bio, jedoch würde ich Grundsätzlich davon abraten diese Badöle zu nutzen. Ihrem Baby reicht warmes klares Wasser völlig aus. Wer auf Babölbäder nicht verzichten möchte, sollte darauf achten, das die Ölbäder frei von Zusatzstoffen sind. Achten Sie bitte beim Kauf solcher Öle, ob diese für Allergiker geeignet sind.

Babyzubehör und Spielzeug

Im Bereich Babyzubehör gibt es auch Bio Standards, so sind die Fläschchen Schadstofffrei und der Sauger des Fläschchens ist aus Kautschuk gefertigt. Kautschuk gehört zu den Naturmaterialien und ist somit nicht bedenklich für Ihre Kleinen. Beim Spielzeug sollten sie wenn möglich auf Holzspielzeug setzen und auf billige China Ware verzichten. Mindestens solange Ihr Kind alles in den Mund stecken möchte. Diese Bio Produkte sind schadstoffarm und so geformt, das sich Babys nicht verletzten können. Bio Kunststoff Produkte sind natürlich genauso aus natürlichen Materialien produziert, wie Stoffpuppen, welche aus ökologischer angebauter Baumwolle bestehen.

Bio Textilien

Bei der Baby- bzw Kinderbekleidung gibt es ebenfalls Bio Qualität. Eigentlich gibt es alle Textilien Produkte auch in Öko Qualität, wie zum Beispiel Bekleidung, Bettwäsche, Schlabberlätzchen oder Baby decken. Diese Artikel werden aus Bio Baumwolle gewonnen. Die Bio Baumwolle wird aus kontrolliertem ökologischen Anbau gewonnen und ist unbedenklich zu empfehlen.

FazitBabynahrung tests

Es gibt eine unglaubliche Masse an Bio Produkten für Babys. Wer diese Produkte kauft, kann sich sicher sein, wie sie entstanden sind und welche Stoffe drin sind.

Wie Sie sehen, gibt es viele Bioprodukte für Ihr Baby. Sicher geht Ihnen durch den Kopf, dass diese teurer sind als herkömmliche Produkte. Doch die Vorteile sind deutlich größer: Denn biologisch-ökologisch angebaute Zutaten und Materialien helfen Ihrem Baby bei einer gesünderen Entwicklung.

 

 

Teilen auf